Wiederholenden Inhalt überspringen
Landesfestung und Witwensitz Württembergs
Schloss Kirchheim
Symbol für Standardführungen in Schloss Kirchheim

Frauen mit ungewöhnlicher LebensgeschichteSTANDARDFÜHRUNGEN

Die Wohnräume der Franziska von Hohenheim und von Herzogin Henriette erschließen sich erst bei einer Führung: So viele familiäre Details erwachen zum Leben, so viele Geschichten bekommen ein Gesicht!

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG

Landesfestung und Witwensitz: Zwei Jahrhunderte lang residierten herzogliche Witwen im Renaissance-Schloss Kirchheim unter Teck. Ihre Privaträume sind heute noch erhalten und Hauptattraktion der Führung – darunter Empfangszimmer, Schreibkabinett, Ankleidezimmer und Sindlingerzimmer. Freuen Sie sich auf faszinierende Einblicke in das Leben des Hochadels des 19. Jahrhunderts und ihre Wohnkultur.

Sommer, Herbst - 06. Juni bis 01. November

Mi , Sa 14.00 – 17.00 nach Bedarf
So , Feiertag 13.30 – 17.30 nach Bedarf

Kartenverkauf

Schlosskasse (1. OG), Eingang Alleenstraße

Dauer

circa 1 Stunde

Teilnehmerzahl

maximal 10 Personen

Preis

Erwachsene 4,00 €
Ermäßigte 2,00 €
Familien 10,00 €

Hinweis

Für die Führungen gilt die Einhaltung nachfolgenden Vorgaben:

  • Die max. erlaubte Gruppengröße wird auf 10 Teilnehmer*innen pro Führung beschränkt.
  • Der Besuch unserer Monumente und daher auch die Führungsteilnahme ist nur mit Mund-und-Nasenschutz möglich (sowohl Besucher/innen als auch Führungspersonal)
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 m, wenn möglich sogar 2 m sollte während der ganzen Führung eingehalten werden