Bypass Repeated Content

Landesfestung und Witwensitz Württembergs

Schloss Kirchheim

VON KIRCHHEIM NACH LONDON UND ST. PETERSBURG

HERZOGIN HENRIETTE – DIE URGROSSMUTTER EUROPAS

Symbol für Sonderführungskategorie „Perücke & Kostüm“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Kirchheim
Sonderführung: Perücke & Kostüm
Referent: Stefanie Reichl und Runa Singer
Termin: Sonntag, 03.05.2020, 13:00
Dauer: 1,5 Stunden

Vor mehr als 150 Jahren knüpfte Herzogin Henriette ihr Netzwerk über ganz Europa. Vom beschaulichen Kirchheim aus pflegte sie Kontakte zu den großen Dynastien. Das Ergebnis: vorteilhafte Ehen für ihre Kinder. Countess Maryann of Highmore und Gräfin Galina Iwanowna sind aus London und St. Petersburg angereist, um sich im Schloss auf die Spuren der „Urgroßmutter Europas“ zu begeben. Für die Gäste haben sie englische Scones und Olgabrezeln im Gepäck.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 19. April 2020 | 13:00 Uhr
Sonntag, 3. Mai 2020 | 13:00 Uhr
Sonntag, 21. Juni 2020 | 10:30 Uhr
Sonntag, 19. Juli 2020 | 10:30 Uhr
Sonntag, 6. September 2020 | 13:00 Uhr
Sonntag, 18. Oktober 2020 | 13:00 Uhr
Sonntag, 15. November 2020 | 13:00 Uhr

Adresse

Schloss Kirchheim
Schlossplatz 8
73230 Kirchheim unter Teck

Information und Anmeldung

Anmeldung über das Infozentrum Kloster und Schloss Bebenhausen
Telefon +49(0)70 71.6 02-8 02
Telefax +49(0)70 71. 6 02-8 03
info@schloss-kirchheim.de

Kartenverkauf

bei der Referentin

Treffpunkt

vor dem Schloss (Eingang Alleenstraße)

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen

Preis

Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 5,00 € (inkl. Nascherei)

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.