Wir berichten über uns

Pressemeldungen Schloss Kirchheim

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Schloss Kirchheim aus den vergangenen Monaten.

Wählen Sie hier aus unseren Pressemeldungen

Thema

Suchbegriff

14 Einträge gefunden

Freitag, 22. April 2016

Schloss Kirchheim | Führungen & Sonderführungen

AM 1. MAI ÖFFNET DAS SCHLOSS SEINE TORE

Am 1. Mai beginnt in Schloss Kirchheim wieder die Saison. Hier am Fuß der Alb lebten unter anderem Herzogin Henriette von Württemberg, Tante und zugleich Schwiegermutter von König Wilhelm I. von Württemberg – und auch die bis heute bekannte Franziska von Hohenheim, Geliebte und später zweite Frau von Herzog Carl Eugen. Ihr haben die Staatlichen Schlösser und Gärten in diesem Jahr eine Sonderführung gewidmet: „Von der Mätresse zur Reichsgräfin – Franziska von Hohenheim“.

Detailansicht

Dienstag, 24. November 2015

Schloss Kirchheim | Feste & Märkte

ADVENTSMARKT IN DEN KASEMATTEN

Eine besondere Adventsausstellung ist derzeit in der alten Landesfestung Schloss Kirchheim unter Teck zu sehen: Adventsfloristik und weihnachtliche Dekorationen machen den Besuch in den erleuchteten Gewölben der Festungskasematten zum stimmungsvollen Erlebnis. Die Ausstellung in Schloss Kirchheim ist bis zum 6. Dezember geöffnet.

Detailansicht

Mittwoch, 30. September 2015

Schloss Kirchheim | Sonstige Veranstaltungen

KONZERT GREGORIANIKA IN DER SCHLOSSKAPELLE

Sieben Männerstimmen in perfekter Harmonie in der Schlosskapelle von Schloss Kirchheim unter Teck: Am 11. Oktober bringt das Ensemble von „Gregorianika“ den historischen Raum zum Klingen. Die Sänger aus der Ukraine touren seit zehn Jahren durch Deutschland und haben mit ihrer klangvollen Mischung von Mittelalter und Gegenwart viele Freunde gewonnen.

Detailansicht

Freitag, 7. August 2015

Schloss Kirchheim | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG ZU HERZOGIN HENRIETTE VON WÜRTTEMBERG

Gerade in den Sommermonaten ist Schloss Kirchheim unter Teck ein idyllisches Ausflugsziel. Gelegen am Nordrand der Schwäbischen Alb, diente das Renaissanceschloss über Jahrhunderte als Wohnort für die Witwen der württembergischen Herzöge. Eine von ihnen war Henriette von Württemberg, die „Herzogin mit Herz“, die in der Region ihre wohltätigen Spuren hinterließ. Ihr ist eine Sonderführung am 15. August gewidmet, bei der eine Hofdame und ein Dienstmädchen aus dem Leben Henriettes erzählen.

Detailansicht

Mittwoch, 20. Mai 2015

Schloss Kirchheim | Führungen & Sonderführungen

RUNDGANG DURCH DIE KASEMATTEN

Einst boten die dicken Mauern mit ihren tiefen Gewölben Schutz vor Angriffen und Platz für die schweren Geschütze der Landesfestung: Die Kasematten von Schloss Kirchheim wurden im 16. Jahrhundert erbaut. Bei einem geführten abendlichen Rundgang am Freitag, 22. Mai, können die geheimnisvollen Wehrgänge bei Laternenlicht erkundet werden. Zum Abschluss der inspirierenden Führung gibt’s ein Glas Sekt.

Detailansicht

Versenden
Drucken