Landesfestung und Witwensitz Württembergs

Schloss Kirchheim

FRANZISKA VON HOHENHEIM UND SCHLOSS KIRCHHEIM

VON DER MÄTRESSE ZUR REICHSGRÄFIN

Symbol für Sonderführungskategorie „Perücke & Kostüm“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Kirchheim
Sonderführung: Perücke & Kostüm
Referent: Sandra Ontyd
Termin: Sonntag, 29.07.2018, 14:00
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 Stunden.

Kirchheim stand am Anfang und am Ende ihrer Liebesgeschichte. Hier fiel sie dem Herzog auf und nach seinem Tod wurde das Schloss zu ihrem Witwensitz. Die Hofdame Martha Elise von Kronenburg erzählt bei einem Gang durch das Schloss aus dem Leben der Franziska von Hohenheim und von ihrer Liebe zu Herzog Carl Eugen. Im Anschluss reicht die Hofdame eine kleine Nascherei.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 13. Mai 2018| 14:00 Uhr
Sonntag, 3. Juni 2018| 14:00 Uhr
Sonntag, 29. Juli 2018| 14:00 Uhr
Sonntag, 9. September 2018| 14:00 Uhr
Sonntag, 21. Oktober 2018| 14:00 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

SCHLOSS KIRCHHEIM
Schlossplatz 8
73230 Kirchheim unter Teck
über die: Schlossverwaltung Bebenhausen
Im Schloss, 72074 Tübingen
Telefon +49(0)70 71 .6 02 - 8 02
Telefax +49(0)70 71. 6 02 - 8 03
info@kloster-bebenhausen.de

Treffpunkt und Kartenverkauf

Schlosskasse im Schloss Kirchheim (1. OG), Eingang Alleenstraße

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.